Winter in Kopenhagen

On 30. Dezember 2009

Weihnachtszeit in Kopenhagen ist „hyggelig“ , wie der Däne sagt. „Gemütlich“ mit all den Lichtern in den Fenstern. Besonders schön ist dann auch der Tivoli geschmückt. Tausende Lichter zieren die Karusells und Theater.

Im Dezember 2009 war es so kalt, dass eine dicke Eisschicht die Hafenanlagen überzog. Auf dem Ausflugsboot bei -2 Grad Celsius waren wir fast die Einzigen. Die Ausblicke entschädigten aber für die erfrorenen Hände.

Ein Ausflug nach Malmö in Schweden bei starkem Schneetrieben ist auch zu empfehlen. Zurück dann auch ein Zwischenstop am Brök/ Schleswig Holstein.


One Response to “Winter in Kopenhagen”

  • Ihr eintrag, Pixibix » Winter in Kopenhagen, ist gut geschrieben und aufschlussreiche. Herzlichen Grüßen!
    — Stephaine